Martin Wamsler Dipl. Ing. (FH)
Architekt BDA

Bahnhofstrasse 21
88048 Friedrichshafen

Telefon: +49-(0)7544-8104
Fax: +49-(0)7544-72434
E-Mail: info@wamsler-architekten.de

Architekturbüro Wamsler

Plusenergie-Haus "Müller H+W" in Deggenhausertal: die PV ist montiert!  (22.11.2019)

Die PV-Anlage ist montiert und der Bauherr freut sich über sein Kraftwerk das bald Strom "erntet". Im Hintergrund die PV-Indachanlage des Projektes "Müller, Sylvia + Benedigt" das vor ca. 6 Montaten bezogen wurde.

Die Lage ist wie beim Projekt "Müller S+B" ähnlich: das Grundstück mit ca. 600 m2 ist gut besonnt und hat eine schöne Sicht nach Süden und Westen. Natürlich wird es im KfW-40 Standard  bzw. im Passivhaus-Standard gebaut. Auf dem Flachdach wird eine PV-Anlage mehr Strom "ernten" als im Haus insgesamt verbrauchen wird. Somit entsteht hier wieder einmal ein Plusenergiehaus, das den KfW-Standard KfW40+ erfüllt und dementsprechend gut förderfähig ist.

Das Haus wird ohne Keller geplant. Es sind im OG über eine Aussentreppe 2 kleine Einliegerwohnungen mit vorgelagerten Terrassenbereiche über der EG-Wohnzone. Unmittelbar am Haus ist eine große Doppelgarage mit ausreichend Abstellflächen vorgesehen und an der östlichen Grundstücksgenze ist noch ein Carport mit Abstellraum für Garten- und Freizeitgeräte angeordnet.

Das Gebäude besitzt 2 Vollgeschosse, die als Holzskelettkonstruktion errichtet und mit einer Holzfassade im OG und einer Faserzemntverkleidung im EG bekleidet wird.

Dies ist unser Konzept die Ressourcen auf dem Grundstück voll zu nutzen: ein kompakter klarer Baukörper, solare Ausrichtung, die Dachfläche zur "Ernte" mit PV-Modulen komplett belegt, Erdwärmetauscher und Wärmepumpe mit Smart Home optimal gesteuert und mit Batterien und Wallbox für die Elektromobilität ausgerüstet.

Hier der Link zum Projekt mit weiteren Infos!

Hinweis: auf dem Bild ist im Vordergrund die Grundlage aus 60 cm Schaumglasschitter zu sehen, im Hintergrund das Haus von Sylvia + Benedikt Müller.