Außenaufnahmen
Innenaufnahmen
Baustellenbilder

Plus-Energiegebäude im Neubaugebiet "Safranmoos"

Im Neubaugebiet "Safranmoos" bauten wir zusammen mit Familie Boog ein kompaktes Effizienzhaus in Holzständerbauweise. Durch die gute Dämmung von Wänden, Dach und Bodenplatte, die passivhaustauglichen Fenster mit Dreifachverglasung und die geplante PV-Anlage wird dieses Haus zum Plusenergiehaus.

(weitere Infos in den Reitern bei "Beschreibung" und "Daten + Details")

Bauherr:

Eva und Manuel Boog

Standort:

Aulendorf

Baujahr / Bauzeit

2015-2016 / 7

Energiestandard:

Plus-Energiehaus

Wohnfläche / Nutzfläche

174 m2 / 92 m2

Energiekennwert Heizwärme:

14 kWh/(m²a)

PV Anlagengröße:

10 kwp

Im Neubaugebiet "Safranmoos" bauten wir zusammen mit Familie Boog ein kompaktes Effizienzhaus in Holzständerbauweise. Durch die gute Dämmung von Wänden, Dach und Bodenplatte (U-Werte zwischen 0,08 bis 0,13 W/(m²K), die passivhaustauglichen Fenster mit Dreifachverglasung und die geplante PV-Anlage wird dieses Haus zum Plusenergiehaus.

Der Baukörper wurde bewusst kompakt und geradlinig gestaltet, um ein gutes A/V Verhältnis zu erhalten und das umbaute Volumen möglichst klein zu halten. Die großen Fensterflächen Richtung Süden ermöglichen eine optimale Nutzung der Sonnenenergie in den kalten Monaten. Um einen optimalen Sommerlichen Wärmeschutz zu gewährleisten, wurden in Ost-, Süd- und Westfassade Raffstore integriert.

Im Erdgeschoss erstreckt sich über die gesamte Südseite der Wohn-, Ess- und Küchenbereich mit großen Fenstern, vor denen sich eine Terrasse befindet. WC, Technikraum und Abstellraum sind nach Norden ausgerichtet. Im OG sind 2 Kinderzimmer, Schlafzimmer, Ankleide, ein Hobbyraum, der Hauswirtschaftsraum und das Bad angesiedelt.

Das Gebäude ist nicht unterkellert. Deshalb gibt es einen Carport für Wohnmobil und Auto mit großem Abstellraum.

Sowohl Heizwärme als auch Warmwasser werden über eine Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Absorberplatten erzeugt. Die Verteilung der Heizwärme erfolgt über eine Fußbodenheizung mit passiver Kühlfunktion für den Sommer. Im Bad ist zusätzlich ein Handtuchheizkörper vorhanden.

Weiterhin ist das Gebäude mit einem passivhaustauglichen Lüftungsgerät mit hoher Wärmerückgewinnung (93%) ausgestattet, welches für den notwendigen Luftaustausch sorgt.

Das mit einer horizontalen Lärchenholzverkleidung bekleidete Haus steht selbstbewusst als klarer Kubus ohne Schnörkel und Zierat an der südwestlichen Ecke des Baugebietes und darf würdig altern, also die Holzfassade langsam vergrauen. Einige wenige Faserzementplatten sind am Vordach, im Carport und am Nebengebäude angebracht.

 

Daten

Bauherr:  Eva und Manuel Boog

Standort:  Aulendorf

Baujahr:  2015-2016

Bauzeit:  7

Energiestandard:  Plus-Energiehaus

Wohneinheiten:  2

Wohnflaeche:  174 m2

Nutzflaeche:  92 m2

Nutzer:  3

Grundstueck:  657 m2

Umbauter Raum (Gebäude):  820 m3

Umbauter Raum (Nebengebäude):  354 m3

Energiekennwert Heizwärme:  14 kWh/(m2a)

Drucktest:  0.39 h-1

Primaerenergiebedarf ohne Haushaltsstrom:  40 kWh/(m2a)

Primaerenergiebedarf mit Haushaltsstrom:  90 kWh/(m2a)

PV Anlagengroesse:  10 kwp

Strommenge:  9565 kWh/a

Details

Baubeginn:  09.2015

Fertigstellung:  04.2016

Team: 

  • Martin Wamsler
  • Daniela Wehr
  • Jan Netzer

Fachplaner: