Aktuelles

EEG - Kapitulation + Lügen der Regierung ! Wir kämpfen weiter...  (08.07.2016)

Der Deutsche Bundestag hat das EEG 2016 verabschiedet. Es sit eine Kapitulationsurkunde vor der alten Energiewirtschaft! Die Versprechen bei der Klimakonferenz 2015 in Paris sind heute schamlos gebrochen worden.

 

MISSION INNOVATION endlich!  (02.12.2015)

WOW !!! Einige Grössen der Welt beginnen nun endlich mit der echten Energiewende und dem Start des solaren Zeitalters. Sie nehmen es selbst in die Hand während die Politiker nur Schaum vorm Mund haben.... Das wird die Welt hoffentlich verändern! Danke Al Gore & Co.

PV: Einspeisevergütung, Grösse, Eigenverbrauch, Batterie...  (08.10.2015)

Der Zubau von Photovoltaik-Anlagen wurde durch die geringeren Einspeisevergütungen wesentlich weniger. PV-Anlagen sind jedoch bei hohem Eigenstromverbrauch trotzdem noch rentabel. Der Umbau zur solaren Energieversorgung ist nicht mehr zu stoppen!

green-X - das erfolgreiche Team und ihre Leistungen  (15.08.2015)

Im Team von von green-X sind wir Architekten, Fachplaner und Firmen stark! Hier stellen wir einige unsere Leistungen vor.

PV-Ernte 2014: 15,21 MWh, 0,7% über Soll, das reicht für... km?  (01.01.2015)

Unser „Ernte“ brachte in 2014 insgesamt 15,21 MWh. Das ist 0,7% über den prognostizierten Werten. Der Mai und der Juni waren super, aber am Ende des Jahres war es leider oft trübe und wolkig. Wie weit würde uns dies mit unserem „Stromer“ reichen?

Erdgas ein Klimakiller hoch 3! Warum wir deshalb anders planen...  (09.07.2014)

Regenerative und fossile Energieträger: sofern die Menschheit erfolgreich gegen die Erderwärmung kämpfen will, muss sie auf regenerative Energieträger setzen, die mit der Kraft der Sonne, des Windes, des Wassers oder der Erdwärme arbeiten. Erdgas wird als sauberer Energieträger überschätzt - es ist ein Kimakiller hoch 3!

EEG- ein schwarzer Tag! Lobbyisten, Lügen und die Auswirkungen...  (27.06.2014)

Tatsächlich hat die Bundesregierung das EEG nun eiligst verabschiedet! Ein Skandal! Die Lobbyisten der Strom-, Braunkohle und Kernenergiemafia schrieben für die Berliner Politiker wieder mal die Gesetze! Wie geht´s weiter?

EEG- sind die wahnsinnig? Die Sonnenenergie soll besteuert werden!  (20.06.2014)

Fussball-WM: das kennen wir doch.... schnell dem Volk noch ein Gesetz unterjubeln! Die Lobbyisten der Strom-, Braunkohle und Kernenergiemafia schreiben für die Berliner Politiker wieder mal die Gesetze! WEHRT EUCH!

Angriff auf das EEG: Nach Altmeier+Rötgen nun Merkel+Gabriel  (17.06.2014)

Unlaublich: nach Altmaier+Röttgen plant nun Merkle + Gabriel den finalen Angriff auf das EEG. Die Strommafia schlägt zurück.

"Stromer" - rechnet sich´s? Eine Gegenüberstellung von Stromer zu Benziner  (14.06.2014)

Was kostet ein "Stromer" und ein "Benziner" auf 100 km? Wie weit fährt ein Stromer mit eigenem Strom? Wie sieht´s mit der CO2-Einsparung aus? Ein Versuch einer Gegenüberstellung mit erstaunlichen Zahlen.

"Stromer" - der Kreis schliesst sich mit einem Elektroauto. Hier eine aktuelle Übersicht.  (12.06.2014)

"Stromer" - der Kreis schliesst sich mit einem Elektroauto. Hier eine aktuelle Übersicht.

EEG- sind die wahnsinnig? Die Sonnenenergie soll besteuert werden!  (20.03.2014)

Kritik an der geplanten Eigenverbrauchsumlage: Doppelte Ungleichbehandlung, Bürokratiemonster und  Grundgesetzwidrigkeit! Die Lobbyisten der Strom-, Braunkohle und Kernenergiemafia schreiben für die Berliner Politiker wieder mal die Gesetze! WEHRT EUCH!

PV-Ernte 2013: 14,34 MWh, 5% unter Soll, Rechnung 4.0140 €!  (01.01.2014)

Die "Ernte" der PV-Anlage auf dem Plus-Energiehaus Wamsler war mit 5 % unter dem Soll nicht so gut wie das Jahr zuvor. Der ewige Schnee im langen Winter war die Ursache, so dass auch ein super Juli mit  2,53 MWh - also fast einem Fünftel des gesamten Jahresertrages - die Bilanz nicht mehr aufholen konnte.

PV - 500 GW bis 2020!  (07.11.2013)

Plattform "200 Gigawatt für Deutschland" ist gestartet! Wir tragen unseren Teil mit dazu bei. 200 Gigawatt statt 52, ab denen die Bundesregierung deckeln will, oder statt 60 Gigawatt, die die so genannte Leitstudie des Bundesumweltministeriums in ihren Szenarien vorsieht.

Strombezug: woher kommt der beste Ökostrom?  (24.10.2013)

Zu einem energieffizienten Haus gehört auch der richtige Netzbetreiber. Der meist teure und "unsaubere" örtliche Anbieter der das Gebäude an das Netz anschliesst, sollte durch einen ÖKO-Stromabieter ersetzt werden! Hier einige Hilfen dazu.

EEG-Umlage im Jahr 2013 zu hoch - alle Nutzer zahlen zu viel! Abzocke durch die Strommafia  (15.10.2013)

Der Missbrauch des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) muss beendet werden! Der Anstieg der EEG-Umlage zum Vorjahr geht nur zu einem geringen Teil auf den Zubau von Erneuerbaren-Energien-Anlagen zurück. Die EEG-Umlage von 6,24 C/kWh in 2014 enthält an reinen Finanzierungskosten für die Erneuerbaren Energien lediglich 2,54 Cent.

GIPV / BIPV - gebäudeintegrierte PV - wir sind dabei!  (04.10.2013)

Die gebäudeintegrierte Photovoltaik, kurz GIPV (engl.: BIPV) , hat Zukunft, den warum soll die vertikale Fläche nicht auch für die kostenlose solare "Ernte" benützt werden?

Ökostromanbieter 2013: Empfehlung von Robin Wood  (24.08.2013)

ROBIN WOOD empfielt die schon bisher empfohlenen bundesweiten Ökostromanbieter: EWS (Elektrizitätswerke Schönau), Greenpeace Energy, Lichtblick und Naturstrom. Zwei neu hinzugekommenne Anbieterwerden mit Einschränkungen empfohlen.

PV - Versagen in der Energieversorgung  (22.08.2013)

Goldige Zeiten könnten es sein, wenn die Bundesregierung endlich ein weitreichendes Konzept für die Energiewende zustande bringen würde. Statt dessen drängen Lobbyisten die schwarz-gelben Politiker - voran 4%-Minister Rössler - die alten Kohle- und Atomzeiten wieder aufleben zu lassen...

Super PV-Ernte im Juli 2013!  (07.08.2013)

Die "Ernte" der PV-Anlage auf dem Plusenergiehaus Wamsler war im Juli 2013 mit 29% über dem Soll wieder mal sehr erfolgreich. Die gesamt erzeugte Menge beträgt bis 7/2013 ca. 10 MWh, ein mehrfaches des selbst benötigten Stroms.

EEG-Befreiung: Unglaublich.... die grosse Umverteilung!  (27.05.2013)

EEG-Befreiung: Unglaublich.... die grosse Umverteilung! Unglaublich: Was diese Minister sich trauen! Umverteilung trifft die Kleinen, die Grossen zahlen nichts - überhaupt nichts!

100% PV für eine Insel - das geht auch bei Ländern!  (26.05.2013)

Warum kann eine Insel die Energieversorgung zu 100% mit PV lösen und andere nicht? Ein Beispiel aus der Südsee sollte Nachahmer finden... es geht, wenn man will!

Eine Grenze wurde überschritten: 400 ppm CO2!  (12.05.2013)

Eine Grenze wurde überschritten: 400 ppm CO2! Der Kohlendioxid-­Gehalt der Atmosphäre knackt 400-ppm-Marke. Erstmals seit 25 Millionen Jahren! Die Zeichen sind deutlich, jetzt muss der Kurs geändert werden.

PV-Förderung: Batteriespeicher werden ab Juni 2013 gefördert!  (11.05.2013)

Die KfW fördert ab Juni 2013 PV-Speicher für PV-Anlagen die nach dem 1.1.2013 gebaut wurden und nicht grösser als 30 kWp sind.

PV-Förderung: Batteriespeicher sollen ab Februar 2013 gefördert werden!  (23.02.2013)

Das Bundesumweltministerium (BMU) plant in Kürze mit der staatlichen Förderung von Solarstromspeichern zu beginnen. Dadurch ist sichergestellt, dass die geförderten Solarstromspeicher die Stromnetze entlasten und einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten. Aktuell: Regierung bremst!

PV - wird günstiger!  (10.02.2013)

Prognose für Solarstrom: sie wird unschlagbar preiswert! Fachleute rechnen, dass 2015  der Preis auf 0,12 € sinkt und im Jahre 2020 die kWh für nur für 0,05 € produziert werden kann.

Einheitliche Strom-Tankstellen - endlich!  (10.02.2013)

Endlich: Universelle Ladestationen für Elektroautos werden eingeführt! Bisher gibt es noch keine einheitliche Schnittstelle und Ablaufsteuerung für das Laden von Elektroautos. Mit Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums wird die Lösung für die Kommunikation zwischen Ladesäule und Elektroauto erarbeitet.

PV - grosser Zuwachs in 2013, sinkende Vergütung für 2013!  (08.02.2013)

Der Zubau von Photovoltaik-Anlagen hat im Jahr 2012 in Deutschland mit 7.600 Megawatt (MW) einen neuen Rekordwert erreicht. Im letzten Dezember wurden schnell noch 330 Megawatt Photovoltaik-Leistung neu installiert.

Erneuerbare Energie: sichtbar machen der aktuellen Stromverbrauch + Produktion  (01.02.2013)

Die Energiewende wird sichtbar! Wie viel Strom produzieren Windkraft-, Photovoltaik und Biogasanlagen sowie Wasserkraftwerke aktuell? Wie viel Elektrizität verbrauchen Haushalte, Industrie und Gewerbe? Und wie viel Energie exportiert Deutschland?

Ein Minister missachtet das Grundgesetz: nicht in Afrika, in Deutschland!  (01.02.2013)

So etwas gibt´s in Deutschland: Altmaier missachtet Grundgesetz! Bundesumweltminister Altmaier hat angekündigt die EEG-Umlage für Neuanlagen einzufrieren und auch Besitzer von Altanlagen mit einem sogenannten Energie-Soli zur Kasse zu bitten.

PV - Stromspeicher werden bald günstiger!  (09.01.2013)

Batterien als Stromspeicher für die eigene Stromernte werden bald bezahlbar und lohnen sich. Unser Projekt "Licht + Luft" in Tübingen bekommt auch Stromspeicher! Hier eine Übersicht über Konzepte und Firmen.

Erneuerbare Energien: trauriger Rückblick auf 2012  (31.12.2012)

Energiewende 2012-2013: Die Bundesregierung beschließt im ersten Monitoringbericht zur Energiewende, dass sie alles richtig macht. Doch die von ihr beauftragten Experten nehmen das Eigenlob in einer Stellungnahme nach Strich und Faden auseinander...

PV-Ernte 2012: 15,67 MWh, 3,54% über Soll, Rechnung 4.400 €!  (31.12.2012)

Die "Ernte" der PV-Anlage auf dem Plusenergiehaus Wamsler war mit 3,54% über dem Soll wieder mal sehr erfolgreich. Die gesamt erzeugte Menge beträgt 15,67 MWh, das 4-fache des selbst benötigten Stromes! Durch die (noch relativ hohe Einspeisevergütung von 28,74 C/kWh beträgt die Schlussrechnung 2012 an das EVU 4.400 €! Nebenbei wurde auch noch 17,85 Tonnen CO2 eingespart.

PV - Smart Grid, das intelligente Energiemanagment  (24.12.2012)

Ein „intelligentes” Stromnetz (engl. "smart grid") koordiniert Stromangebot und -verbrauch. Im Gegensatz zu traditionellen Stromnetzen wird in Smart Grids versucht, Stromverbräuche in Zeiten hohen Stromangebots aus erneuerbaren Quellen zu entnehmen.

Strom: was er im Jahre 2035 kostet!  (11.11.2012)

IEA-Chefökonom Fatih Birol malt ein düsteres Bild: Die Energie-Landkarte verschiebt sich und die Stromkosten im Jahre 2035 (oder früher?) werden 19 Cent/kWh betragen.

Erneuerbare Energien: Die Umlage steigt, wer ist Schuld?  (09.10.2012)

Politik und die Strommafia schlagen wieder zu: Die Energiewende kommt deutsche Stromkunden teuer zu stehen. 2013 wird die Ökostromumlage um weitere 50 Prozent steigen. Außerdem lässt der Ausbau von Stromleitungen die Netzentgelte steigen – die Versorgungssicherheit bleibt trotzdem ein Problem.

Erneuerbare Energien - Altmeier bremst!  (24.09.2012)

Einen Salto rückwärts in´s Atomzeitalter hat Altmaier und sein Freund Rösler vor: Stopp diese Klientelpolitik und den Rückschritt in´s Atomzeitalter der grossen Energieriessen!

Rösler: Die grosse Umverteilung! Protestiert endlich...  (27.08.2012)

Unglaublich: Was dieser Minister sich getraut! Umverteilung trifft die Kleinen, die Grossen zahlen nichts - überhaupt nichts!

Angriff auf das EEG: Altmeier  (15.08.2012)

Altmaier plant Angriff auf EEG und die Windkraft an Land!
Bundesumweltminister Peter Altmaier kündigt in seinem 10-Punkte-Programm nun den Angriff auf die Onshore-Windkraft an.

PV: Stromproduktion, Einspeisung und Verbrauch in KFZ`s  (10.07.2012)

Wohin mit dem nach Möglichkeit selbst produzierten Solarstrom? Ziel ist es auf jeden Fall den Eigenverbrauch zu steigern, überschüssigen Strom einzuspeisen und demnächst auch das Elektroauto zu "betanken". Der Kreis der dezentralen Versorgung könnte nahezu geschlossen werden.

Das Märchen vom teuren Solarstrom - eine Lachnummer!  (06.07.2012)

Der Preis für Solarstrom betrug im Jahre 1990 ca. 1 €, 2005 ca. 0,70 € und heute etwa 0,16-0,18 € pro Kilowattstunde. Es wird davon ausgegangen, dass er im Jahre 2020 nur noch ca. 0,08 - 0,10 € pro Kilowattstunde beträgt. Wie die Lobbyisten und die Politik dies verschleiert.

Erneuerbare Energien: Netzausbau nach Wunsch der Lobbyisten.  (15.06.2012)

Die Lobbyisten der alten fossilen Energiewirtschaft wollen Ihre Machtstellung mit dem Erhalt Ihrer Stromnetze - und den damit verbundenen Einnahmequellen behalten - deshalb verwundert es keinen, dass sie die Netze unter Ihrer Kontrolle halten wollen, denn die Umsetzung der "Energiewende" wäre das Ende Ihrer milliardenschweren Einkünfte.

Energiekommissar Öttinger plant Aussteig aus dem Ausstieg!  (12.06.2012)

Energiekommissars Oettinger probt den Ausstieg aus der Energiewende!Das "Strategiepapier" von Energiekommissar Oettinger ist eine Rolle rückwärts in der Energiepolitik und eine Huldigung der Interessen weniger Großkonzerne.

Ökostrom: 50% PV bis 2020 anstatt Rückschritt in´s Mittelalter  (06.06.2012)

Die Ewiggestrigen (z. Bsp. FDP-Wirtschaftsminister Brüderle fordert neue Kohlekraftwerke und CDU-Fraktionsvize Michael Fuchs schwadriniert schon wieder von längeren Laufzeiten für alte AKW) - NEIN: wir fordern wir ein noch ehrgeizigeres Ziel: 50% Ökostrom bis 2050! Und wir leisten als Architekten unseren Beitrag

PV - grosser Zuwachs an Anlagen zu Beginn des Jahres!  (04.06.2012)

650 Megawatt neue PV im Januar und Februar!
In verschiedenen Presseberichten war über eine Zahl von 1,8 Gigawatt spekuliert worden.

PV - wie geht es weiter?  (24.05.2012)

EUROSOLAR: Die deutsche Bundesregierung, die Bundesnetzagentur und die Übertragungsnetzbetreiber suggerieren den deutschen Bürgern, dass der Bau von 4.000 km neuen Stromtrassen eine unausweichliche Notwendigkeit sei, ohne die die Energiewende nicht zu realisieren ist. Doch dem ist nicht so.

Strom: was er wirklich kostet und wo "guter" Strom herkommt  (03.04.2012)

Wahre Stromgestehungskosten und 25 bundesweite Ökostromangebote mit EcoTopTen-Auszeichnung!

Argumente für PV - vom Fraunhofer Institut ISE  (01.04.2012)

Fraunhofer ISE: Klarstellung und Fakten zu den "Stromlügen" der Lobbyisten.

"Das Licht geht aus...." und "Strompreise steigen bis 2020 um 20 Prozent"

Stoppt den Solarausstieg! Rösler+Röttgen: tretet zurück!  (04.03.2012)

Die Solarbranche sieht Förderkürzung als «Frontalangriff». Wamsler Architekten fordern: Rücktrtitt von Minister Röttgen und 2% Minister Rösler und allen, die weiter mit ihrer verlogenen Reden von einer "Energiewende", die Menschen im Lande verdummen wollen!

Skandal: die Strompreisentgeldverordnung 2012  (27.02.2012)

Ein Skandal wie ein 2%-Minister (Rösler) den Kleinverbraucher belastet und Stromgrossverbraucher zu 100% befreit! Unser Stromversorger ( EWS) und die privaten PV-Erzeuger sollten klagen! Lesen sie den Bericht....

PV-"Ernte" 2011 Plusenergiehaus Wamsler 3,79% über dem Soll   (03.01.2012)

Die "Ernte" der PV-Anlage auf dem Plusenergiehaus Wamsler war im Jahr 2011 mit 3,79% über dem Soll.

Energieallee - ein guter Vorschlag!  (30.12.2011)

"Leuchttürme für eine konsequente Energiewende".  1. Die Energieallee A7: Erneuerbares Nord-Süd-Kraftwerk statt gigantischem Trassenba und 2. Eine Million dezentrale Strom- und Wärme-Kraftwerke

PV -Strom wird immer billiger  (06.12.2011)

Die Kosten von Solarstrom sinken rapide. In den vergangenen fünf Jahren haben sie sich mehr als halbiert. Bereits 2013 wird der in Deutschland eigen produzierte Solarstrom günstiger sein als die meisten Haushaltsstromtarife der Energieversorger.

PV - Indachlösungen sind rentabel  (20.10.2011)

PV-Indachlösungen sind rentabel! Die ersten zwei Projekte im Bodenseeraum sind gebaut! Beide Anlagen sind beim "Tag des Passivhauses" (s. extra Info) zu besichtigen. Nützen Sie die Chance.

"Ernte" der PV-Anlage mit 600 €/Monat über den Berechnungen  (01.09.2011)

Die "Ernte" der PV-Anlage auf dem Plusenergiehaus Wamsler war mit 7 bzw. 18% über den Berechnungen sehr erfolgreich! Die Einspeisevergütung erreichten die 600 €/Monat!

EEG-Umlage im Jahr 2010 zu hoch - alle Nutzer zahlen zu viel! Abzocke durch die Strommafia  (23.08.2011)

Die deutschen Privathaushalte zahlen in diesem Jahr 1,3 Milliarden Euro zu viel für ihren Strom. Grund hierfür ist eine zu hohe EEG-Umlage, wie das Verbraucherportal Verivox erklärte.

Vom Niedrigstenergiehaus zum Plusenergiehaus  (30.05.2011)

Nach 18 Jahren bekam das erste "Niedrigstenergiehaus" im süddeutschen Raum, eine vollflächige PV-Anlage auf beiden Dachseiten mit insgesamt 17 kWp Leistung! Nun wurde daraus ein echtes "Kraftwerk".

Plusenergiehaus Wamsler in Bermatingen